News -- News -- April - Juni 2019 -- News -- News

 

Archiv bisheriger News
bisheriger News

 

 

 

 

 

04.05.2019

Zwei Regionaltitel für Aylin

Bei den Regionalmeisterschaften U14/U16 in Essingen bestätigten sich die miserablen Wettervorhersagen genau. Regen, Kälte, Graupelschauer als Vorboten der Eisheiligen versprachen einen ungemütlichen Einstand in die Freiluftsaison. Unsere derzeit einzige Starterin im Jugendbereich, Aylin Gümüs, trat bei der W12 in drei Disziplinen an. In dieser Altersklasse gab es trotz des Wetters die größten Teilnehmerfelder der Veranstaltung, also einige Konkurrenz.

Ihren ersten Hürdenwettkampf über 60m Hürden bestritt Aylin erfolgreich. Als Siegerin des 4. Zeitlaufes schaffte sie im Dauerregen die beste Zeit aller Teilnehmerinnen mit 11,44sec. Mit deutlich verbesserungswürdiger Hürdentechnik, aber dennoch mit einigem Schwung, überraschte sie so auch technisch bessere Läuferinnen.

Als nächstes stand der Vorlauf über 75m an, den sie mit neuer Bestleistung von 11,27sec als Vorlaufschnellste abschloss. Dabei konnte sie die aktuelle Hallenregionalmeisterin, der sie vor einigen Wochen noch deutlich unterlegen war, klar abhängen. Danach ging es zum Weitsprung mit 22. Teilnehmerinnen, bei dem sich die Wetterverhältnisse noch einmal verschärften. Bei 3° C und Schneeschauern mußten die Teilnehmerinnen zwischen den Versuchen lange Wartezeiten hinnehmen. Die erzielten Weiten waren auch alle nicht gut. Nach dem Vorkampf konnte sich Aylin auf dem 3. Platz einreihen (am Ende ein 4. Platz) und verzichtete wegen des 75m-Finales auf den Endkampf.

Im A-Endlauf des Sprints hatte Aylin die Anweisung, in der zweiten Hälfte des Laufes den Armzug gleichmäßiger zu gestalten und „die Knie zu bringen“. Nach einem recht guten Start war das Bemühen erkennbar, dies auch umzusetzen. Der Lohn der Mühe war der zweite Tagestitel in neuer Bestzeit von 11,22sec.

  Aylin Gümüs
Aylin Gümüs (Archivbild)
     
↑ nach oben zurück zu Aktuelles Startseite